Das Magazin

Das Magazin –
die Zeitschrift für alle Tropenpflanzenfreunde sowie von Garten- und Naturorchideen

Der OrchideenZauber ist eine Zeitschrift mit Schwerpunkt Orchideen. Im Inhalt des Magazins geht es vor allem um die Pflege und Zucht von tropischen Pflanzen, also auch um viel mehr als Orchideen. Mit diesem Magazin schließen wir eine Lücke auf dem Zeitschriftenmarkt.

In unserer Zeitschrift ist die Kultur von Orchideen, aber auch von anderen faszinierenden Pflanzen mit vergleichbaren Ansprüchen der Schwerpunkt. Mit diesem Magazin sprechen jede Naturfreundin und jeden Naturfreund an. Ob nun gängige oder seltene Orchideen, ob Bromelien oder die ungewöhnlichen Fleischfressenden Pflanzen oder die schönen Wachsblumen der tropischen Gattung Hoya – solche Themen werden im Magazin inhaltlich und mit eindrucksvollen Fotos dargestellt.

Die Artbeschreibungen im Magazin beinhalten:

  • Vorkommen in der Natur
  • Steckbrief
  • Zucht
  • Pflegeanleitung
  • Kultiviertipps
    • Blumenfenster
    • Schädlingsbeseitigung
    • besondere Tricks

Hier können Sie einen Probeartikel (PDF) unserer Zeitschrift herunterladen.

Alle Inhalte der vorausgegangenen Zeitschriften können im „alphabetischen Register“ nachgeschlagen werden. Dafür gibt es ein Gesamtinhaltsverzeichnis als Textdatei zum Herunterladen unter „Das Magazin“ (siehe Kopfzeile). Zusätzlich sind nach der Orchideenliste auch die weiteren Pflanzen und die Sachthemen wie Blumenfenster, Gewächshaus, Orchideenreisen, -gärtnereien, Botaniker und Praxisanleitungen wie Umtopfen unseres Magazins enthalten. So können Sie viele Themen leicht finden und brauchen nicht alle Inhaltsverzeichnisse unserer Zeitschriften-Jahrgänge durchzublättern.
Solch ausführliche Artikel zu Pflanzen, die von den Verfassern wirklich selbst kultiviert werden – und nicht nur kurze Zeit – gibt es online ansonsten kaum! Dennoch sind Rückfragen bei der Redaktion der Zeitschrift per E-Mail möglich (und werden in Einzelfällen auf Wunsch auch an die Autoren weitervermittelt).
Alle Sachthemen unserer Orchideen-Zeitschrift sind gut recherchiert! Das Magazin wird vor dem Druck von Fach- und Deutsch-Lektoren mehrfach kontrolliert. Solche Kontrollen gibt es im Internet nur äußerst selten. Hat sich doch einmal ein sachlicher Fehler eingeschlichen, so „fällt uns  kein Zacken aus der Krone“ eine Korrektur oder Ergänzung in einem der folgenden Magazine zu drucken.

In der Zeitschrift gibt es zahlreiche Fotos und andere Abbildungen – zum Beispiel:    
Erycina crista-galli,
Zeichnung: Jenny Mörth-Kretschmer
Phalaenopsis Orchideenzauber
(Barmaramb de Paris x Texas Gem),
Zucht und Foto: Marcel Lecoufle
Phragmipedium Orchideenzauber
(pearcei x caricinum),
Züchtung von Franz Glanz, Foto: Olaf Gruß

Der OrchideenZauber ist eine Zeitschrift mit Schwerpunkt Orchideen. Im Inhalt geht es vor allem um die Kultur tropischer Pflanzen, also auch von Nicht-Orchideen, beispielsweise Bromelien, aber gelegentlich auch um einheimische oder fleischfressende Pflanzen.
Pflege und Kultur von Orchideen, aber auch von anderen faszinierenden Pflanzen mit vergleichbaren Ansprüchen sprechen jede Naturfreundin und jeden Naturfreund an. Ob nun gängige oder seltene Orchideen, ob Tillandsien oder die ungewöhnlichen fleischfressenden Kannenpflanzen – solche Themen werden im Magazin inhaltlich und mit eindrucksvollen Fotos dargestellt. Die wichtigsten Orchideen-, Bromelien- undGärtnereien für Fleischfressende Pflanzen lernen die Leserinnen und Leser in der Zeitschrift nach und nach ebenso kennen.
Der OrchideenZauber ist jedoch kein Reisemagazin. Wir langweilen Sie nicht mit Berichten darüber, in welchem Land die Brücken nicht stabil genug sind oder wo es möglicherweise kein Bier zu kaufen gibt. Wenn die Artikel zu Themen aus der Heimat unserer Pflanzen im Magazin enthalten sind, dann stehen schöne Pflanzen, ihre Ökologie und die Lebensräume im Vordergrund.
Die Gliederung der Zeitschrift richtet sich nach den Pflanzen, die häufig von Pflanzenfreunden gepflegt werden, aber auch nach dem, was die Autoren der Redaktion inhaltlich anbieten. So ist das thematische Angebot weit gestreut – es reicht von der Pflanze für den Neueinsteiger in die Orchideenpflege bis hin zu anspruchsvollen Gewächsen für den Spezialisten mit Vitrine oder sogar mit einem Gewächshaus. Der Beginn eines neuen Artikels ist meist durch einem Schmuckbildstreifen an der rechten Seite gekennzeichnet. So sehen Sie sofort, wo ein neues Thema beginnt. Selbstverständlich gehören auch Sachthemen wie Düngung, Substrat, künstliche Beleuchtung oder Vitrine, Gewächshaus und Wintergarten zum Artikelspektrum.
Der Meinungsaustausch mit den Leserinnen und Lesern ist ein weiterer Schwerpunkt der Hefte. Die Lesermeinungen sind zwar manchmal nur mit wenigen Seiten vertreten, nehmen oft aber zehn oder sogar mehr Seiten ein – einfach eine E-Mail an die Redaktion: kontakt@orchideenzauber.eu schreiben. Viel Spaß beim Lesen und Betrachten der Fotos!

Phalaenopsis Zauber der Orchideen (wilsonii x bastianii), Foto: Sylvia Tönne
Weitere Fotos von OS Orchids – Olaf & Sylvia – Link: https://www.os-photos.de

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewidmete Orchideen:

Paphiopedilum Adele und Herbert [bellatulum x Gaymaid (Dramatic x Chianti)],
gewidmet unseren Seniormitarbeitern und Helfern Adele & Herbert Schmidt
zur Eisernen Hochzeit im August 2020.

Wir danken Olaf Gruß für die Anmeldung der Pflanze und Jörg Frehsonke, Orchideen Lucke, für die Zucht des außergewöhnlichen Frauenschuhs!
Jürgen Schmidt & die OZ-Redaktion

Paphiopedilum Gisela Utz (wenshanense x thaianum) Foto: Olaf Gruß
Paphiopedilum Martina Weiss [Judge Philip (Pinocchio x philippinense) x philippinense]
Phragmipedium Olaf Gruss (pearcei x besseae),
gezüchtet und angemeldet von Franz Glanz, Unterwössen
Titel aktuell 2020